Kuraufenthalt in Deutschland

Kuraufenthalt in Deutschland

Der Wellness Sektor boomt. In Zeiten, wo Druck und Stress immer mehr werden, gönnen sich viele Menschen gerne mal eine Auszeit. Wer ernsthafte gesundheitliche Probleme hat, kann das Angebot nutzen, einen Kuraufenthalt in Deutschland zu beantragen. Um eine Kurreise anzutreten, bei der die Krankenkasse die Leistungen übernimmt, muss man sich dies vom Arzt zuerst bescheinigen lassen. Hierbei ist darauf zu achten, dass der Arzt den Antrag sorgfältig ausfüllt. Fehlende Diagnosen und Therapien sollte der Antragssteller nachtragen. Nur, wenn der Gutachter ein übersichtliches Bild von den Beschwerden des Patienten hat, stehen die Chancen einer Bewilligung des Kurantrages gut. Wird er zuerst abgelehnt, kann Widerspruch eingelegt werden.

Ist der Kuraufenthalt in Deutschland bewilligt, kommt es oft auf die Art der Erkrankung an, wohin es geht. Leute mit Atemwegserkrankungen fahren oftmals in einen Kurort an die See. Norderney an der Nordsee ist ein beliebtes Ziel, auch wegen der reinen Seeluft. Im Ostseebad Heiligendamm wird Salzwasser als heilendes Mittel in der Therapie eingesetzt, die viele Bereiche von Depressionen über Hautprobleme bis hin zu Atemwegsproblemen und Herz-Kreislauf-Erkrankungen umfasst.

Genau am entgegengesetzten Ende Deutschlands liegt Bad Wörishofen im Allgäu, mitten in den Bergen. Hier liegt der Fokus auf der Kneipp Kur und thermalen Behandlungen. Bei der Kneipp Kur geht es um Ernährung, Wasser, Heilkräuter, Bewegung und die innere Ordnung des Menschen. Auch Bad Krozingen ist ein beliebter Ort für Wellness und eine Kurreise. Das hiesige Mineral-Thermalwasser ist das kohlensäurereichste auf der ganzen Welt. Ein Thermalbad lädt zur Entspannung am Rande des Hochschwarzwaldes ein.

Orte für einen gelungenen Kuraufenthalt in Deutschland gibt es in fast allen Bundesländern. Die meisten Übernachtungen aller Kurorte verzeichnet Bad Füssingen. Hier wird in 3 Thermalbädern gegen Arthritis, Osteoporose und andere Wirbelsäulenkrankheiten behandelt. Oberhof in Thüringen hat sich nicht nur im Sport, sondern auch als Luftkurort einen Namen gemacht, während in Bad Schmiedeberg in Sachsen Anhalt mit moorhaltigem Mineralwasser gekurt wird. Hier gibt es auch ein Kneipp Kur Therapiezentrum. So lässt sich in ganz Deutschland der richtige Ort für eine Kur finden.


Passende Links im Web
  • Der richtige Kurantrag Die Stiftung Warentest gibt wichtige Tipps und Tricks für einen erfolgreichen Kurantrag bei Krankenkassen
  • Ferienwohnung in Bad Krozingen Mit einer Ferienwohnung von tulpenbaum-badkrozingen.de im Kurort Bad Krozingen entspannen und erholen
  • Wissenswertes rund die Kur Eintrag bei Wikipedia mit nützlichen Infos über die Geschichte, die verschiedenen Arten und rechtliche Grundlagen bei Kuren