Zoll in Europa

Die Einreise nach Europa ist sicherlich einfacher, wie in manchen anderen Teilen der Welt. Dennoch gelten auch in Europa Zollbestimmungen. Diese sollten Sie nicht einfach umgehen, damit sie keinen Ärger bekommen. Als Privatperson weiß man natürlich nicht genau, worauf man bei dem Zoll EU achten muss, welche Waren erlaubt sind und welche Produkte meldepflichtig sind. Deswegen sollten Sie sich zuvor einen groben Überblick verschaffen. Dies ist leicht über das Internet möglich, da sich die Zollbehörde von Europa hier offen präsentiert und wichtige Informationen weitergibt.

Die wichtigsten Regelungen des Zolls der EU

Wichtig zu beachten ist, dass sich die Zollbestimmungen innerhalb von Europa etwas abwandeln können. Jedes Land hat etwas unterschiedliche Bestimmungen und diese sollten sie zuvor unter die Lupe nehmen. Die persönliche Einreiseausrüstung, wie Kleidung, Kamera, Pflegemittel und Co., sind oftmals nicht vom Zoll betroffen, dagegen Bargeld schon. Sie werden sicherlich Bargeld mit sich führen, jedoch darf dieses nicht höher als 10.000 Euro ausfallen. Ansonsten müssen Sie es dem Zoll melden. Medikamente und Arzneimittel unterliegen ebenso strengen Auflagen. Man darf diese nur mitführen, wenn man eine entsprechende Bescheinigung des Arztes vorlegen kann. Ansonsten fällt dies unter das Betäubungsmittelrecht. Ebenso gelten für Schusswaffen, Feuerwerkskörper und kulturelle Güter besondere Regeln. Darüber können Sie sich zuvor beim Zollamt informieren.

Was gibt es noch zu beachten?

Sicherlich werden Sie von einer Auslandsreise auch einige Genussmittel wie Alkohol, Tabak- oder Kaffeewaren mitbringen. Diese dürfen Sie zwar einführen, jedoch wird eine Genussmittelsteuer erhoben. Diese ist von EU-Land zu Land unterschiedlich. Grundsätzlich gelten in die EU-Staaten fast die gleichen Bestimmungen, jedoch gibt es auch einige Gebiete mit Sonderstatus. Sollten Sie von diesen Gebieten einreisen, wie zum Beispiel den Kanarischen Inseln, müssen Sie besonderes zollrechtliche Regelungen beachten. Ansonsten können Sie den Aufenthalt oder die Heimkehr in die EU einfach genießen und sind auch vor hohen Zollkosten oder Problemen abgesichert.